Braugerste: Gute Erträge und Qualität bei Winterbraugerste

Juli 2017: Bei der Ernte der Sommerbraugerste gibt es unterschiedliche Erträge und Qualitäten.

Die Winterbraugersten-Ernte (Stand 25. Juli 2017) wurde europaweit bei guten Erträgen und Qualitäten gedroschen. Die Ernte der Sommerbraugerste ist im Moment, mit gebietsabhängigen sehr unterschiedlichen Erträgen und Qualitäten, voll im Gange.

In Deutschland und Frankreich wird bis jetzt bei guten Erträgen und Qualitäten gedroschen. Auch der nordeuropäische Raum, vor allem England und Dänemark, sieht gut aus. Hier gab es mehr Niederschläge und die Hitzewellen fielen nicht so dramatisch aus wie in Teilen Tschechiens (Raum Mähren) und Österreichs (Wein- und Waldviertel) bzw. der Westslowakei.

Die internationale Industrie lässt sich scheinbar davon nicht beunruhigen und bleibt weiterhin in abwartender Position.
Dieser Marktbericht dient lediglich der unentgeltlichen und unverbindlichen Information, er stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Erwerb oder zur Veräußerung der erwähnten Produkte dar und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Erstellungszeitpunkt. Obwohl wir die von uns beanspruchten Quellen als verlässlich einschätzen, übernehmen wir für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen keine Haftung. Insbesondere behalten wir uns einen Irrtum in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben ausdrücklich vor.
Autor:
Matthias Primus, RWA